Jodeln und Radeln im Havelland

Mark Brandenburg: Jodeln und Radeln in der malerischen Fluß-und Seenlandschaft Havelland bei Berlin

So, 16. – Fr, 21. August 2020   –   Flyer

Fünf Übernachtungen inkl. vegetarischer Vollverpflegung im stillen, unweit des Havel Radwegs gelegenen Rosenwaldhof.

Keine Vorkenntnisse im Jodeln erforderlich! Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen!

Westlich von Berlin erstreckt sich zwischen Potsdam, Brandenburg, Tangermünde und Havelberg eine stille, noch wenig entdeckte  Fluss –und Seenlandschaft: Das Havelland. Theodor Fontane widmete dieser geschichtsträchtigen, unaufgeregten Gegend einen ganzen Band seines Werks Wanderungen durch die Mark Brandenburg. Die flussgesäumte Weitläufigkeit des Havellands ist prädestiniert, um es per Rad zu erkunden: Einsteins Sommerhaus in Caputh, die ehemalige königliche Schmiede in Paretz, die Glindower Alpen und Schloss Petzow am Ufer des Schwielowsee, das mittelalterliche Kloster Lehnin, ganz zu schweigen von den vielen idyllischen Badestellen und den einsamen Orten, um zu jodeln. Unweit am schönsten Flussradweg Deutschlands, dem Havel-Radweg, liegt abgelegen im Grünen unsere Unterkunft, das Seminarhaus Rosenwaldhof. Schwerpunkte der Woche sind Körper –und Stimmarbeit, Jodeln, 3 Radtouren, Erholung, Genuß.

Kosten:  5 Nächte inkl. Vollverpflegung
EZ mit Bad:    410,00€
EZ ohne Bad: 360,00€
DZ mit Bad:    360,00€

Zuzüglich: Stimm -und Jodelworkshop, Radtouren:
Frühbucherpreis: 346,00€ (zuzüglich. 19% Mwst.) bei Anmeldung und Bezahlung bis zum 31.03.2020
Normalpreis: 386,00€ (zuzüglich. 19% Mwst.) bei Anmeldung und Bezahlung nach dem 31.03.2020:
Inklusivleistungen: Gesamtorganisation, Stimm-und Jodelunterricht, Radtouren, Übungs-mp3’s, Noten.

Das Angebot ist nur in Kombination Unterbringung und  Jodelworkshop buchbar.  Der Preis der Anreise ist nicht inbegriffen.

Anmeldeschluß: 01.08.2020 – Anmeldeschluß für Frühbucherpreis: 31.03.2020

Minimale Teilnehmerzahl: 10
Maximale Teilnehmerzahl: 16